Die SEO-Grundlagen der Optimierung

Die SEO-Grundlagen der Optimierung
Die SEO-Grundlagen der Optimierung

Hallo und herzlich willkommen zu diesem Blog-Artikel über die SEO-Grundlagen der Optimierung. Um eine saubere SEO-Optimierung zu erhalten, müssen Sie sich um alle Onpage-Faktoren kümmern, die Google für seine Suchmaschinenergebnisse fordert. Diese Anforderungen sind nicht schwierig oder kompliziert, aber sie müssen strikt befolgt werden, damit Ihre Website gut ranken kann. Eine dieser Anforderungen ist ein sauberer und schlanker Quellcode, der den Nutzern hilft, das Gewünschte schnell zu finden, indem er die Informationen in einer organisierten Weise ohne unnötige Ablenkungen anzeigt.

Ein weiterer Onpage-Faktor sind die PageSpeed Insights von Google, die Ihnen helfen, die Geschwindigkeit Ihrer Website zu verbessern, indem sie zeigen, welche Änderungen vorgenommen werden müssen, um eine schneller ladende Website zu haben.

SEO-Grundlagen als Basis der Optimierung

Bevor Sie eine Linkbuilding-Kampagne starten, sollten Sie sich zunächst mit den SEO-Grundlagen beschäftigen. Ihre Website muss für Suchmaschinen optimiert werden, um gut zu ranken. Die erste SEO-Grundlage, die berücksichtigt werden muss, ist der PageRank, der dabei hilft, zu bestimmen, wie wichtig Ihre Seite ist, basierend auf der Anzahl der Links, die auf sie zeigen und welche Seiten zurück verlinken.

Sie sollten auch Schlüsselwörter bei der Optimierung einer Website berücksichtigen, da sie den Benutzern helfen, Informationen schneller zu finden.

Ein sauberer und schlanker Quellcode

ist wichtig für die SEO-Optimierung, weil er viele Funktionen entfernt, die keinen Wert liefern, wie z. B. nicht verwendeter Code. Das Bereinigen Ihres Codes führt zu einer geringeren Gesamtgröße der herunterzuladenden Datei, was zu einer schnelleren Ladezeit der Seite führt, wenn jemand sie besucht. Es hilft auch, die Lesbarkeit von HTML-Seiten zu verbessern.

PageSpeed Insights von Google

ist ein Tool, das die Leistung Ihrer Website analysiert und Vorschläge zur Verbesserung macht. Es hat zwei Hauptkategorien: Mobile Performance und Desktop Performance.

Google verwendet verschiedene Faktoren, um die Seitengeschwindigkeit zu berechnen, wie z. B. Latenz, Datentransfers, JavaScript-Ausführungszeit, HTML-Parsing-Zeit und so weiter.

Achten Sie immer auf den PageSpeed Ihrer Website. Dieser wird mit PageSpeed Insights von Google gemessen und mit einem Wert zwischen 1 und 100 bewertet. Je höher Ihr PageSpeed-Score, desto besser, nicht umsonst gibt Google Ihnen Tipps, wie Sie den Wert verbessern können.

Onpage-Faktor

  • Google will eine saubere SEO-Optimierung: Der erste Onpage-Faktor, der für eine SEO-Optimierung beachtet werden muss, ist die Keyword-Dichte, die 15% der Gesamtwörter nicht überschreiten sollte.
  • Zweitens ist es sehr wichtig, Keywords in H-Tags (d.h. Überschriften) zu haben, da dies bei der Indizierung hilft.

Mit all diesen On-Page-Faktoren im Hinterkopf ist es für die SEO-Optimierung wichtig, sich auf Folgendes zu konzentrieren:

  • Titel-Tags
  • Meta-Beschreibungen
  • H-Tags (d. h. Überschriften)
  • Keyword-Dichte innerhalb des Inhalts einer Webseite

Der Text sollte leicht zu lesen und gut strukturiert sein. Wenn Sie Probleme haben, dem Geschriebenen zu folgen, fangen Sie am besten ganz oben an und schreiben Sie den Text um, damit er leichter zu lesen ist.

Mehr zu entdecken:

Technisches SEO
SEO

Technisches SEO

Technisches SEO ist unglaublich wichtig, Sie brauchen eine starke technische Grundlage, um erfolgreich zu sein.Es ist eine Notwendigkeit und nicht optional, es gibt auch einige,

Warum ist die Ladezeit einer Website wichtig?
SEO

Warum ist die Ladezeit einer Website wichtig?

Warum ist die Ladezeit einer Website so wichtig? Was ist eine Datenbank-Ladezeit? Warum ist es wichtig, die Ladezeit von Bildern zu optimieren? Warum benutzen wir

Willst Du Dein Business Ankurbeln?

Dann Schau Dich Auf Meinem SEO-Blog Um Und Ziehe Deinen Vorteil Daraus!

Jan Domke
Jan Domke