Website-Analyse

Website-Analyse
Was ist eine Website-Analyse

Website-Analyse ist eigentlich ein breites Spektrum von Aktivitäten, die alle unter Suchmaschinenoptimierung (SEO) fallen. Der Prozess ist oft auch ein wichtiger Teil der Off-Page-Optimierung. Die Website-Analyse umfasst viele verschiedene Analysewerkzeuge, die alle im Grunde darauf hinauslaufen, wie effektiv Websites in den gängigen Suchmaschinen abschneiden.

Ein gutes Beispiel dafür ist die Art und Weise, wie eine bestimmte Website-Analyse misst, wie viele Treffer sie erhält. Es gibt zwei Hauptwege, wie dies gemessen wird, nämlich durch die Anzahl der Besucher und wie viele dieser Besucher aktiv sind. Eine wichtige Frage, die man sich hier stellen sollte, ist die nach der Menge des “aktiven” Traffics, den eine Website erhält. Dies bezieht sich wirklich nur auf Benutzer, die die Seite besuchen und entweder auf die Landing Page weitergeleitet werden oder die Möglichkeit haben, weg zu navigieren. Diese Art von Traffic ist viel benutzerorientierter und daher potenziell profitabler.

Eine weitere wichtige Frage, die man sich bei der Analyse der Website stellen sollte, ist, welche Art von Traffic von der Website geliefert wird. Ist es im Allgemeinen der Traffic, der organisch hereinkommt, oder generiert die Site eine signifikante Menge von Suchmaschinen-“Bounces”? Im Idealfall betrachtet der Analysator die Verhaltensweisen einer Website und nutzt diese Informationen dann, um die Website für das jeweilige Ziel zu optimieren. Zum Beispiel könnte eine Website-Analyse messen, wie oft jede Seite auf der Website angeklickt wird. Dies könnte dann mit einem bestimmten Schlüsselwort oder einer Reihe von Schlüsselwörtern verglichen werden, um festzustellen, welche Seiten für dieses bestimmte Ziel optimiert werden sollten.

Natürlich ist der schwierigste Schritt bei jeder Website-Analyse die Bestimmung des Publikums einer Website. Die Analyse der Demografie einer Website kann eine extrem schwierige Aufgabe sein. Es gibt jedoch mehrere Methoden, die Sie einsetzen können, um das Problem der Ermittlung des Publikums zu umgehen und eine genauere Analyse des potenziellen Publikums zu erhalten. Einige der Tools, die für die Analyse Ihres Publikums zur Verfügung stehen, sind z. B. das Keyword-Tool von Google, der Web-Inspektor des Internet Explorers von Yahoo und die Zusammenfassung der Unterentwicklungsmessung des Internet Explorers von Microsoft.

Bei der Durchführung von Analysen ist es wichtig, den Code zu verfolgen, der für die Durchführung von Optimierungsmaßnahmen verwendet wird. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, dies zu tun, einschließlich der Verwendung von Webanalyse-Tools, wie Google Analytics, oder der manuellen Aufzeichnung und Inspektion jeder Seite einer Website, um festzustellen, wie die SEO-Bemühungen funktionieren. Alternativ können Sie jemanden beauftragen, der sich mit SEO auskennt, um die Tests und Auswertungen Ihrer Optimierungsbemühungen durchzuführen. Der größte Vorteil bei der Beauftragung einer solchen Person ist, dass die Tests in der Regel mit Software von Drittanbietern durchgeführt werden und die Person sicherstellt, dass alles nachverfolgt und überwacht wird. Der größte Nachteil der Beauftragung von jemandem, der die Tests und Analysen durchführt, ist, dass es teuer und zeitaufwendig werden kann. Wenn Sie sich entscheiden, die Tests und Auswertungen selbst durchzuführen, müssen Sie dafür viel Zeit und Mühe aufwenden.

Manche Leute entscheiden sich wegen des Zeitaufwands dafür, die Analyse ihrer Website selbst durchzuführen. Dazu müssen Sie jedoch wissen, welche Fragen Sie stellen müssen, um bessere Ergebnisse zu erzielen. Ihre Website-Analyse sollte helfen, die folgenden Fragen zu beantworten: Wer ist Ihre Zielgruppe? An welcher Art von Inhalten sind sie interessiert?

In welcher Suchmaschine kann meine Website gefunden werden? Der Ranking-Algorithmus von Google basiert hauptsächlich auf Links. Um Ihr Ranking in den großen Suchmaschinen zu verbessern, müssen Sie auf hochwertige Inhalte verlinken und nicht auf Werbelinks, die nur den Werbetreibenden und nicht den Nutzern zugute kommen. Das bedeutet, dass Sie eine traditionelle Website-Analyse durchführen müssen, indem Sie die Rankings der großen Suchmaschinen abfragen, Artikel bei Artikelverzeichnissen einreichen und benutzergesteuerte Website-Analyse-Tools wie Majestic SEO verwenden, um Ihre Position in den Rankings zu bestimmen.

Gibt es ungenutzte Märkte, in denen meine Konkurrenten unterversorgt sind? Zusätzlich zur eigenen Website-Analyse können Sie auch unerschlossene Märkte erschließen. Der Wettbewerb im Internet ist hart, und wenn Sie wissen, wo die Stärken Ihres Unternehmens liegen, können Sie diese Stärken ausnutzen. Wenn Sie z. B. ein Unternehmen aus dem Gesundheitswesen sind, das zwar eine Online-Präsenz, aber keinen physischen Standort hat, kann die Analyse gesundheitsbezogener Keywords durch Majestic SEO wertvolle Erkenntnisse darüber liefern, wie Sie diese Zielgruppe besser erreichen können. In ähnlicher Weise könnte ein verbraucherbasiertes Website-Analyse-Tool wie Google Insights wertvolle Erkenntnisse darüber liefern, wie Ihre Konkurrenten ihre Website monetarisieren, um mehr Traffic zu generieren. Diese Einblicke ermöglichen es Ihnen, Produkte und Dienstleistungen zu entwickeln, die Ihre Kunden wirklich schätzen werden.

Mehr zu entdecken:

Linkbuilding für Startups
SEO

Linkbuilding für Startups

Die Pfeiler des Linkbuilding für StartupsDer Ausbau herausragender Inhalte in Verbindung mit einem hervorragenden Linkaufbau ist eine seit langem verfolgte Strategie in der digitalen Werbe-

Willst Du Dein Business Ankurbeln?

Dann Schau Dich Auf Meinem SEO-Blog Um Und Ziehe Deinen Vorteil Daraus!

Jan Domke
Jan Domke