WordPress Hosting VS Managed Hosting

WordPress Hosting

WordPress Hosting ist eine Art von Website-Hosting, das speziell für WordPress-Websites entwickelt wurde. WordPress ist ein Open-Source-Content-Management-System, das von vielen Menschen auf der ganzen Welt verwendet wird, um professionelle und dennoch einzigartige Websites zu erstellen. Wenn Sie ein Online-Geschäft gründen oder sogar eine Community-Website um etwas Bestimmtes herum aufbauen möchten, dann kann WordPress Hosting Ihnen helfen, beides zu erreichen. Die beliebteste WordPress Hosting-Plattform ist WordPress Express, das über verschiedene Optionen verfügt, darunter eine kostenlose Basisversion und eine Premiumversion, die mehr Funktionen bietet.

Im Grunde genommen ist WordPress Hosting einfach ein Hosting, das speziell für die Funktions- und Sicherheitsanforderungen von WordPress optimiert wurde. Normalerweise wird es auch mit einer Ein-Klick-WordPress-Installation geliefert, um den Einstieg in WordPress unmittelbar nach der Installation wirklich einfach zu machen. Die besten Anbieter von WordPress Hosting bieten in der Regel diese und viele weitere Funktionen an. Schauen Sie sich also auf jeden Fall um und ziehen Sie alle Ihre Optionen in Betracht, bevor Sie sich entscheiden.

Eine der gebräuchlicheren Arten von WordPress Hosting ist die Verwendung eines VPS (Virtual Private Server). Ein VPS ermöglicht es Ihnen, mehrere Websites auf einem Server zu betreiben, und da Sie keinen Root-Zugang dazu haben, läuft alles unter Ihrem eigenen VPS. Wenn Sie z.B. eine Einzelhandels-Website haben und WordPress für diese Website verwenden möchten, würden Sie WordPress auf Ihrem VPS installieren und dann Ihre anderen Websites installieren. Das Problem bei der Verwendung eines VPS besteht darin, dass Sie sich bei Problemen oder Schwierigkeiten, wie z.B. einem hohen Prozentsatz an Besuchern auf Ihrer Website, an den Support wenden müssen, der viel Zeit benötigt, um das Problem zu untersuchen. Wenn Sie irgendwelche Probleme hätten, würde Ihr gesamter VPS in Anspruch genommen und möglicherweise sogar Ihre anderen Websites heruntergefahren werden.

Eine der bevorzugten Formen des WordPress Hosting ist das Shared Hosting. Mit einem Shared-Hosting-Plan erhalten Sie eine Website, die auf einer Website gehostet wird, die auch von einer Reihe anderer Websites genutzt wird. Das bedeutet, dass Sie kein zusätzliches Geld bezahlen müssen, um WordPress zu benutzen, und da alles zusammen auf demselben Server läuft, gibt es keine Probleme mit irgendetwas. Es gibt jedoch ein paar Dinge, die Sie beachten sollten:

Viele Hosting-Unternehmen werden einen kostenlosen Account mit WordPress anbieten, aber viele Leute wollen das komplette Paket nutzen, das die Datenbank und die PHP-Entwicklung umfasst. Einige Leute werden beide Funktionen in Anspruch nehmen, aber das kann ziemlich viel Geld kosten, besonders wenn Sie gerade erst anfangen. Es gibt jedoch ein paar Möglichkeiten, diese Kosten zu senken. Eine Sache, die Sie versuchen können, ist, verschiedene Gastgeberfirmen zu kontaktieren und sie zu fragen, ob sie Ihnen einen niedrigeren Preis auf der Grundlage einer bestimmten Anzahl von Monaten anbieten können. Wenn Sie einen guten Preis bekommen, dann könnte das funktionieren, aber manchmal können sich die Dinge in kurzer Zeit ändern, und es kann sein, dass Ihnen diese Option nicht zur Verfügung steht.

Viele Leute bevorzugen Managed-Hosting, bei dem der Host all die mühsame Arbeit wie Backups, die Installation von Anwendungen und den Einsatz von Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz vor Hackern übernimmt. Sie brauchen sich keine Sorgen zu machen, da ein Fachmann, der für Ihr Unternehmen arbeitet, sich um all diese lästigen Arbeiten kümmert. Das ist es, was die meisten Leute am liebsten benutzen, weil sie nicht zu sehr mit ihren täglichen Pflichten beschäftigt sind und trotzdem mit allem, was WordPress macht, Schritt halten können.

Eine andere Sache, die man im Auge behalten sollte, ist, dass es einige Unterschiede zwischen Managed-Hosting-Anbieter und WordPress-Host gibt. Ein Unterschied besteht darin, dass WordPress auf einer Datenbank läuft, so dass Sie eine Datenbank kaufen müssen, wenn Sie diese nutzen möchten. Ansonsten sind alle Funktionen gleich.

Mehr zu entdecken:

Online-Marketing mit LinkedIn
Social Media

Online-Marketing mit LinkedIn

Wenn Sie nach einem Weg gesucht haben, Ihr Unternehmen zu vermarkten, aber immer noch nicht sicher sind, was Sie tun sollen, sollten Sie Online-Marketing mit

Was ist JavaScript?
Hosting

Was ist JavaScript?

Was ist JavaScript? Wie ist der Code von JavaScript aufgebaut? Was kann ich in JavaScript programmieren? Was ist der Unterschied zwischen CoffeeScript und JavaScript? Was

HTTP/3
Hosting

HTTP/3

HTTP/3 ist die neueste Version des Hypertext Transfer Protokolls (HTTP), das speziell für die Bereitstellung von Ressourcen in einem Netzwerk, wie dem Internet, entwickelt wurde.

Willst Du Dein Business Ankurbeln?

Dann Schau Dich Auf Meinem SEO-Blog Um Und Ziehe Deinen Vorteil Daraus!

Jan Domke
Jan Domke