Core Web Vitals – Ein wichtiger Faktor im Google-Ranking

Einführung in die Core Web Vitals

Definition der Core Web Vitals

Core Web Vitals sind eine Reihe von Kennzahlen, die von Google entwickelt wurden, um die Benutzerfreundlichkeit einer Website zu bewerten. Sie bilden einen wichtigen Bestandteil des Page Experience Signals, das seit Mai 2021 in das Google-Ranking einfließt.

Die Bedeutung der Core Web Vitals für das Ranking

Die Core Web Vitals sind entscheidend für die Platzierung einer Website in den Suchergebnissen von Google. Eine gute Bewertung dieser Kennzahlen kann dazu beitragen, dass eine Seite höher in den Suchergebnissen erscheint und somit mehr Sichtbarkeit und Traffic erhält.

Die drei Hauptkennzahlen der Core Web Vitals

Die Core Web Vitals bestehen aus drei Hauptkennzahlen: Largest Contentful Paint (LCP), First Input Delay (FID) und Cumulative Layout Shift (CLS). Jede dieser Kennzahlen bezieht sich auf einen anderen Aspekt der Benutzererfahrung und trägt dazu bei, eine umfassende Bewertung der Website-Performance zu ermöglichen.

Largest Contentful Paint (LCP)

Definition und Bedeutung von LCP

LCP misst die Zeit, die benötigt wird, um den größten Inhaltselement einer Seite sichtbar zu machen. Eine kurze LCP-Zeit zeigt an, dass die Seite schnell lädt und dem Benutzer schnell relevante Inhalte präsentiert. Google empfiehlt eine LCP-Zeit von unter 2,5 Sekunden.

Faktoren, die LCP beeinflussen

Verschiedene Faktoren können die LCP-Zeit einer Website beeinflussen, wie die Größe der Mediendateien, die Anzahl der HTTP-Anfragen, der Server-Response-Zeit und der Einsatz von JavaScript.

Wie man LCP verbessert

Um die LCP-Zeit zu verbessern, können Sie verschiedene Optimierungen vornehmen:

Die Größe von Bildern und Videos reduzieren
Browser-Caching einsetzen
Unnötige HTTP-Anfragen reduzieren
Server-Response-Zeit optimieren
JavaScript-Code minimieren und optimieren

First Input Delay (FID)

Definition und Bedeutung von FID

FID misst die Zeit, die benötigt wird, um auf die erste Interaktion eines Benutzers mit der Seite zu reagieren, zum Beispiel beim Klicken auf einen Link oder Button. Eine kurze FID-Zeit zeigt an, dass die Seite schnell auf Benutzerinteraktionen reagiert. Google empfiehlt eine FID-Zeit von unter 100 Millisekunden.

Faktoren, die FID beeinflussen

Die Hauptfaktoren, die FID beeinflussen, sind JavaScript-Code und Browser-Haupt-Thread-Aktivität. Wenn zu viel JavaScript auf einer Seite ausgeführt wird oder der Haupt-Thread stark ausgelastet ist, kann dies zu Verzögerungen bei der Verarbeitung von Benutzerinteraktionen führen.

Wie man FID verbessert

Um die FID-Zeit zu verbessern, sollten Sie:

JavaScript-Code minimieren und optimieren (ist essenziell)
Code-Splitting verwenden, um nur den benötigten JavaScript-Code zu laden
Web Workers einsetzen, um JavaScript-Aufgaben im Hintergrund auszuführen
Zeitkritische Aufgaben priorisieren und auf nicht interaktive Momente verschieben

Cumulative Layout Shift (CLS)

Definition und Bedeutung von CLS

CLS misst die Summe aller Layout-Verschiebungen, die während des Ladens einer Seite auftreten. Eine geringe CLS-Bewertung zeigt an, dass die Seite ein stabiles Layout hat und der Benutzer nicht durch unerwartete Verschiebungen gestört wird. Google empfiehlt eine CLS-Bewertung von unter 0,1.

Faktoren, die CLS beeinflussen

Verschiedene Faktoren können die CLS-Bewertung einer Website beeinflussen, wie das Nachladen von Inhalten, das Einfügen von Anzeigen und das unspezifizierte Laden von Schriftarten.

Wie man CLS verbessert

Um die CLS-Bewertung zu verbessern, sollten Sie:

Größe und Platzierung von Bildern, Videos und Anzeigen im Voraus festlegen
Schriftarten vorab laden, um Textverschiebungen zu vermeiden
Asynchrone und verzögerte Skripte sorgfältig einsetzen, um das Layout nicht zu stören

Fazit

Zusammenfassung und Bedeutung für die SEO

Die Core Web Vitals sind ein wichtiger Faktor für das Google-Ranking und die Benutzererfahrung einer Website. Um eine optimale Platzierung in den Suchergebnissen zu erreichen, sollten Webseitenbetreiber darauf achten, ihre LCP-, FID- und CLS-Werte zu optimieren. Durch die Verbesserung dieser Kennzahlen können Sie nicht nur ein besseres Ranking erzielen, sondern auch das Nutzererlebnis auf Ihrer Website verbessern und somit die Zufriedenheit Ihrer Besucher erhöhen.

FAQs

Warum sind die Core Web Vitals wichtig für das Google-Ranking?

Die Core Web Vitals sind wichtig für das Google-Ranking, da sie die Benutzerfreundlichkeit und die Performance einer Website messen. Google legt großen Wert auf die Benutzererfahrung und belohnt Websites mit gutem Core Web Vitals-Werten mit höheren Platzierungen in den Suchergebnissen.

Wie kann ich die Core Web Vitals meiner Website überprüfen?

Sie können die Core Web Vitals Ihrer Website mit verschiedenen Tools überprüfen, wie dem Google PageSpeed Insights, dem Lighthouse-Tool in den Chrome DevTools oder dem Google Search Console Core Web Vitals Report.

Wie lange dauert es, die Core Web Vitals meiner Website zu optimieren?

Die Dauer der Optimierung hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie der Größe und Komplexität Ihrer Website, den vorhandenen Problemen und den Ressourcen, die Sie für die Optimierung einsetzen. Es kann einige Tage bis mehrere Wochen dauern, bis Sie spürbare Verbesserungen bei den Core Web Vitals-Werten erreichen.

Sind die Core Web Vitals der einzige Faktor, der das Google-Ranking beeinflusst?

Nein, die Core Web Vitals sind nur einer von vielen Faktoren, die das Google-Ranking beeinflussen. Weitere Faktoren sind unter anderem die Relevanz und Qualität der Inhalte, die Anzahl und Qualität der eingehenden Links, die mobile Nutzerfreundlichkeit und die Sicherheit der Website.

Können sich die Core Web Vitals in Zukunft ändern?

Es ist möglich, dass Google die Core Web Vitals in Zukunft aktualisiert oder erweitert, um noch besser die Benutzerfreundlichkeit und Performance von Websites zu messen. Daher ist es wichtig, stets auf dem Laufenden zu bleiben und die Optimierung Ihrer Website kontinuierlich anzupassen.