Datenbank Programme – die top 10

Datenbank Programme

Datenbank Programme – die top 10

In diesem Artikel werden die zehn besten Datenbankprogramme vorgestellt. Von kostenlosen Open-Source-Programmen bis hin zu teuren kommerziellen Anwendungen ist für jeden etwas dabei.

Was ist eine Datenbank?

Eine Datenbank ist ein System zur Verwaltung von Daten. In der Regel wird eine Datenbank als elektronisches Dokumentationssystem betrieben, das die strukturierten Eingaben, Bearbeitungen und Ausgaben von Informationen ermöglicht. Die meisten kommerziellen Datenbankprogramme verwenden einen client-Server-Modus, bei dem ein Server die gesamte Hardware und Software bereitstellt und der Client lediglich darauf zugreifende Software besitzt.

Was ist ein Datenbank Programm?

“Datenbank Programme” sind ein wichtiges Werkzeug für die Organisation und Analyse von Daten. Sie können Daten in verschiedenen Formaten speichern, um sie später zu analysieren oder zu verarbeiten. Die meisten Datenbankprogramme bieten eine grafische Oberfläche, mit der Benutzer ihre Daten leicht verwalten können.

Es gibt viele verschiedene Arten von Datenbankprogrammen, die für unterschiedliche Zwecke entwickelt wurden. Einige der beliebtesten Datenbankprogramme sind Microsoft Access, MySQL und Oracle.

Microsoft Access 2021

Die neueste Version von Microsoft Access, Access 2021, ist ein einfaches, intuitives und leistungsstarkes Programm zur Erstellung und Verwaltung von Datenbanken. Es bietet zahlreiche Funktionen und Werkzeuge, um die Arbeit mit Datenbanken effizienter und produktiver zu gestalten. Darüber hinaus ist Access 2021 kompatibel mit den neuesten Versionen von Windows und Office.
Die neueste Version von Access bietet eine Reihe von Verbesserungen und Neuerungen, darunter:

Verbesserte Benutzeroberfläche

Die Oberfläche wurde verbessert, um sie intuitiver und benutzerfreundlicher zu gestalten. Zusätzlich wurden einige neue Funktionen hinzugefügt, um die Arbeit mit Datenbanken noch einfacher und produktiver zu gestalten.

Kompatibilität mit Windows 10 und Office 365

Access 2021 ist kompatibel mit den neuesten Versionen von Windows und Office. Dies bedeutet, dass Sie Ihre Datenbanken problemlos auf den neuesten Versionen von Windows und Office verwenden können.

Verbesserte Funktionen für die Arbeit mit Datensätzen

Einige Verbesserungen wurden vorgenommen, um die Arbeit mit Datensätzen zu verbessern.

Zunächst wurden einige neue Anzeigemodi für Datensätze hinzugefügt. Sie können die Ansicht als Listenansicht ( beliebteste Ansicht ), Kartenansicht oder Datengitter anschauen. Über das Dropdown-Menü können Sie problemlos zwischen den Ansichten wechseln.

Diese Aktionen wurden auch in der Kartenansicht und der Datengitteransicht hinzugefügt.

Spaltenköpfe

Wenn Sie in der Liste einen Blick auf die Spaltenköpfe haben, können Sie sehen, dass jede Spalte jetzt eine Aktion hat, die mit der Maus geklickt werden kann . Wenn Sie beispielsweise auf den Namenslink in der Spalte “Name” klicken, wird jeder Name in alphabetischer Reihenfolge sortiert und umgekehrt. Klicken Sie erneut auf diesen Link (siehe Markierung unten), um den Standard zurückzusetzen. Diese Aktionen wurden auch in der Kartenansicht und der Datengitteransicht hinzugefügt. Die Such- und Filterfunktion ist jetzt exakter als je zuvor. 

MySQL Datenbank-Software

MySQL ist eine Datenbank-Software, die von Oracle Corporation entwickelt wurde. Dies ist eine relationale Datenbank, die Tabellen und Indizes verwendet, um Daten zu speichern. SQL ist die Abkürzung für “Structured Query Language” und ist die Sprache, mit der man auf MySQL-Datenbanken zugreift.

MySQL wird häufig in PHP-Websites verwendet, da es einfach zu installieren und zu konfigurieren ist. Außerdem bietet MySQL eine gute Leistung und Zuverlässigkeit.
MySQL ist kostenlos erhältlich und kann unter der GNU General Public License (GPL) weitergegeben werden.

SQLite

SQLite ist eine in C geschriebene, embeddable SQL-Datenbankengine. Als relationale Datenbank verwendet sie eine Tabelle als Datenstruktur. Einige Anwendungen, die SQLite verwenden, sind Mozilla Firefox, Opera und Skype.
MySQL

Wenn Sie eine relationale Datenbank verwenden möchten, ist MySQL wahrscheinlich eine gute Wahl. Diese wurde 1992 von Michael Widenius und David Axmark als freie Alternative zu bereits bestehenden Systemen entwickelt. Heute ist es die weltweit meistgenutzte open-source relationale Datenbank, die in vielen webbasierten Anwendungen verwendet wird.

phpMyAdmin

phpMyAdmin ist eine freie Software, die auf PHP basiert und es Administratoren ermöglicht, MySQL-Datenbanken über ein webbasiertes Interface zu verwalten. Seit der Version 2.11.0 gibt es auch eine Alpha-Version für Microsoft Windows. phpMyAdmin ist ein Open Source-Projekt und wird von phpMyAdmin Deutschland e.V. entwickelt und vertrieben.

phpMyAdmin ist besonders nützlich für die Verwaltung großer Datenbanken, da es viele Funktionen bietet, die über das normale phpMyAdmin-Interface hinausgehen.

Funktionen:

– Import/Export von ganzen Datenbanken
– Verwaltung mehrerer Datenbanken gleichzeitig
– Erstellung/Bearbeitung von Tabellenstrukturen
– Bearbeitung von Spalten in Tabellen
– Erstellung/Bearbeitung von Tabellenindizes
– Erstellung/Bearbeitung von Fremdschlüsselbeziehungen
– Bearbeitung von Daten in Tabellen
– Suche nach bestimmten Daten in den Tabellen
– Anzeige der MySQL-Systemvariablen und -Statuswerte
– Überwachung des MySQL-Servers mit den integrierten Realtime-Monitoren

Navicat Lite

Navicat Lite ist eine kostenlose Datenbankmanagement-Software, mit der Sie Ihre Datenbank verwalten und analysieren können. Die Software bietet eine Vielzahl an Funktionen, die Ihnen dabei helfen, Ihre Datenbank schnell und effektiv zu verwalten. Navicat Lite ist eine ideale Lösung für kleine und mittelständische Unternehmen, die nach einer einfachen und intuitiven Lösung suchen, um ihre Datenbank zu verwalten.

DbVisualizer Portable

DbVisualizer ist ein plattformübergreifendes Datenbank-Management-Tool, das für alle gängigen relationalen und nicht-relationalen Datenbanken verfügbar ist. Das Tool bietet eine intuitive grafische Benutzeroberfläche, mit der Sie Ihre Datenbank schnell und einfach verwalten können. DbVisualizer Portable ist die portable Version des Tools, die es Ihnen ermöglicht, das Tool auf jedem USB-Stick oder externen Laufwerk zu installieren und zu nutzen.

BaseX

BaseX ist eine leistungsstarke und effiziente XML-Datenbank. Sie unterstützt eine Vielzahl von Funktionen, darunter Such- und Transformationsoperationen, XQuery, XPath und Full-Text-Suche. BaseX ist Open Source und kann kostenlos heruntergeladen werden.

PostgreSQL

Die erste Open-Source-Datenbank war Ingres, entwickelt am University of California Berkeley. Ingres wurde im Jahr 1986 als kommerzielles Unternehmen verkauft und ist heute ein Produkt von CA Technologies. MySQL wurde im Jahr 1995 veröffentlicht und ist eine der beliebtesten Datenbanken für Websites. PostgreSQL ist die weltweit fortschrittlichste Open-Source-Datenbank. Die Software wurde ursprünglich im Jahr 1986 entwickelt, um die Funktionalität von Ingres zu erweitern. PostgreSQL unterstützt eine Vielzahl an Datentypen und bietet ein umfangreiches Sicherheitsmodel.

FlowHeater

FlowHeater ist ein Programm, mit dem Sie Ihre Datenbanken automatisch aktualisieren können. Das Programm kommt mit einer Vielzahl von integrierten Funktionen, die Ihnen helfen, Ihre Datenbank schnell und einfach zu aktualisieren. FlowHeater unterstützt alle gängigen Datenbanktypen wie MySQL, Oracle, Microsoft SQL Server und PostgreSQL.
FlowHeater ist ein kostenloses Tool zum Konvertieren, Importieren und Exportieren Ihrer Daten. Das Programm erleichtert die Arbeit mit allen gängigen Datenformaten wie Access, CSV, Excel, Textdateien, SQL-Datenbanken und Oracle. FlowHeater bietet eine Reihe integrierter Funktionen für die Erstellung von Diagrammen und der Konvertierung von Datentypen.

DbVisualizer

DbVisualizer ist ein universaler Datenbank-Client für alle gängigen relationalen und nicht-relationalen Datenbanken. Mit seiner leistungsstarken grafischen Benutzeroberfläche bietet er eine Vielzahl an Funktionen für die Arbeit mit Datenbanken. Zu den wichtigsten Features gehören unter anderem ein Objekt-Explorer, ein SQL-Editor, ein Tabellen-Designer, ein Diagramm-Designer sowie verschiedene Tools zur Verwaltung von Datenbankobjekten und -benutzern.

Fazit

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass es eine Vielzahl an Datenbankprogrammen gibt, die jeweils unterschiedliche Vor- und Nachteile aufweisen. Die Auswahl eines geeigneten Programms hängt daher stark von den individuellen Bedürfnissen ab. In jedem Fall sollte man sich jedoch vorher gut informieren, um die für sich beste Wahl treffen zu können.

Scroll to Top